Ein jüdischer Kriegsdienstverweigerer und Friedensaktivist aus Jerusalem und ein fremdenfreundlicher Geiger aus Köln mit jüdischen Wurzeln reisen 11-saitig durch ein spirituelles Kabarett aus menschlichen Schwächen von Ego, Paranoia, Angst und Scham.

Wo: Im Naturfreundehaus Köln-Kalk · Kapellenstraße 9a · 51103 Köln
Wann: Am 22.5.2022 um 11:00 Uhr
Eintritt: 5 Euro
Anmeldung unter: nfh-kalk@naturfreunde-koeln.de

Schreibe einen Kommentar

  • Beitrags-Kategorie:Archiv