Tageswanderung mit Busfahrt: Biggesee

Unser Wandergebiet liegt zwischen Olpe und Attendorn im Sauerland. Wir wandern auf der östlichen Seite des Sees durch vom Herbst gefärbte Laub-, Misch- und Nadelwälder. Der in den Jahren 1956-1965 erbaute Biggesee im Kreis Olpe ist 8,76 km² groß. Der Stausee wird betrieben vom Ruhrverband und hat eine wichtige Funktion als Wasserversorger des Ruhrgebiets – er dient u.a. Regulierung von Lenne- und Ruhr. Es gibt dort ein gut gekennzeichnetes Rad-, Wanderweg- und Verkehrsnetz. Dazu gehört die neu gebaute eingleisige Biggetalbahn und die Seeschifffahrt. Wenn es die Zeit erlaubt, können wir einen Rundgang durch die Hansestadt Attendorn machen, die überregional durch die Atta-Tropfsteinhöhle-bekannt ist. Die Atta-Höhle gilt aufgrund ihrer Mannigfaltigkeit und Farbigkeit, als eine der größten und schönsten Tropfsteinhöhlen Deutschlands. Die Wanderstrecke ist ca. 15 km lang und kann mehrfach unterteilt werden. Wer möchte, kann auch per Schiff die Strecke abkürzen. Nach der Wanderung ist eine Einkehr geplant.

allgemeine Infos

  • Treffpunkt 1: 7.30 Uhr S-Bahn- und Busbahnhof (Parkplätze) Bergisch Gladbach
  • Treffpunkt 2: 7.45 Uhr Köln-Kalk Bezirks-Rathaus (Kalk-Kapelle)
  • Treffpunkt 3: 8.00 Uhr Köln-Deutz, Auenweg neben dem Deutzer Bahnhof
  • Rucksackverpflegung
  • vor der Rückfahrt Möglichkeit zur Einkehr.
  • Teilnahmekosten: Erwachsene 23 Euro,
  • NaturFreunde-Mitglieder 19 Euro,
  • Kinder 8 Euro
  • Auskunft & Anmeldung: Herbert Kreisfeld · NaturFreunde Köln e.V. ·
  • Tel 0 22 02- 8 35 20 ·
  • E-Mail: hk.kreisfeld@t-online.de
  • Zu jeder Fahrt gibt es eine mehrseitige, bebilderte Informationsschrift.
  • Wanderstrecke und Busroute treffen sich mehrfach, so dass jede/jeder nach eigenen Kräften seine Wegstrecke wählen kann.
  • Anfallende Eintrittsgelder für Museen, Klöster usw. sind ggf. vor Ort zu bezahlen;
  • Wetter- oder organisationsbedingte Änderungen der Programme sind möglich!

Schreibe einen Kommentar