Wir fahren mit Bahn und Bus nach Leichlingen. Mit einem Sammeltaxi erreichen wir unseren Startpunkt. Wir überqueren die Wupper und bewegen uns flussaufwärts sowohl auf breiten als auch auf schmalen Wegen und Pfaden entlang der Wupperberge bis Glüder. Im Museum Balkhauser Kotten können wir einen im Original erhaltenen, durch Wasserkraft angetriebenen Messerschleifer-Handwerksbetrieb besichtigen. Wir wandern erneut über die Wupper und die Staumauer der Sengbachtalsperre. Weiter geht es mit Blick auf die unter uns fließende Wupper auf schmalen Wegen durch die waldreichen Wupperberge zurück zum Ausgangspunkt.

  • Sonntag 1. Januar 3000
  • Entfernung: 0 km
  • 0 Höhenmeter
  • Treffpunkt 0:00 Uhr Köln Hbf (Ausgang Breslauer Platz, Würstchenstand)
  • Abfahrt 00:00 Uhr
  • Anmeldung erwünscht über Kontaktformular
QR-Code_Wupper
QR-Code_Wupper

Schreibe einen Kommentar